Warum verstehen die meisten Menschen diesen Betrug der sogenannte Gesundheitsindustrie (Gesundheitssysteme) nicht?

Seit etwa 2.000 Jahren verdummt die Menschheit von Generation zu Generation. Grund dafür ist die fehlende natürliche Selektion, denn früher konnten sich nur intelligente Menschen erfolgreich Fortpflanzen. Diese These stellt der US-Entwicklungsbiologe Gerald Crabtree in Folge seiner Studien auf.

Die Intelligenz des Menschen ist eigentlich sein evolutionäres Erfolgskonzept. Was die Auslese hervorbrachte, könnte fehlende natürliche Selektion wieder schwinden lassen, meint der amerikanische Entwicklungsbiologe Gerald Crabtree von der Stanford University.

Der Biologe hat in seinen Studien herausgefunden, dass durch die Entwicklung der Zivilisation, Intelligenz eine immer weniger wichtige Rolle bei der Fortpflanzung des Menschen spiele. Da die menschliche Erbanlage, auf der unsere Intelligenz basiert, eine hohe Fehleranfälligkeit besitzt, hat die menschliche Intelligenz ihren Zenit vor etwa 2.000 Jahren erreicht und befindet sich seit dem auf einem absteigenden Ast, so Crabtre.

Das deckt sich auch mit unseren Forschungen und Studien. Würde man ein Kind z. B. aus dem alten Griechenland in die heutige Zeit bringen und es ausbilden, dann würde dieses Kind sehr wahrscheinlich dann einen IQ-Test mit über 140 Punkten absolvieren können. Ebenfalls kommen die norwegischen Forscher Bernt Bratsberg und Ole Røgeberg der Universität Oslo zu dem gleichen Ergebnis. Sie fanden sogar heraus, dass bereits in den letzten 4 Jahrzehnten die Intelligenz signifikant abnahm. Diese Beschleunigung der Abnahme der Intelligenz wird unterstützt durch viele Belastungen der neuronalen Funktionen des Gehirns durch Umweltgifte wie Aluminium das sich vor Allem in Impfungen befindet, durch toxische Stoffe in der Luft, im Trinkwasser, in Lebensmitteln etc.

Besonders der sogenannte Frontallappen des Gehirns verliert stark an Funktion. Der Frontallappen ist verantwortlich für kreatives, kritisches und phantasievolles denken. Es ist also nicht besonders erstaunlich, dass so viele Menschen die Machenschaften des heutigen Gesundheitssystems nicht durchschauen und sich weiterhin krank-behandeln lassen und sogar den frühen Tod in kauf nehmen. Das trifft besonders auf das blinde Vertrauen zur Pharmaindustrie und deren Helfershelfer wie unter Anderem die Weltgesundheitsorganisation zu. Obwohl unzählige, logische und erdrückende Fakten nachweisen, dass Impfungen nicht nur das Immunsystem zerstören als auch, durch überwiegend dem beinhalteten Aluminium, das Gehirn. Nun, so schließt sich der Kreis.

Das unabhängige Forschungscenter der internationalen Clinic-Union

http://gesundheitsberatung.science

http://dayeng.foundation

 

arzt-3-15

762 Views
Blogarchiv
 

BeautySun Solarium  – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

365 Tage offen von 8.00 bis 21.00 Uhr

Telefon 052 525 18 71

 
 
 
 
 
 
 
Neu in Frauenfeld: Ergoline Prestige Lightvision – das beste Solarium 2021 [-cartcount]