52 % finden Mobilfunkantennen gefährlich

 

 

CH: 52 % finden Mobilfunkantennen gefährlich

mab. Die Schweizer Sonntags-

Zeitung berichtete am 14.4.2019,

dass die Forderungen der Politiker

nach einem Aufschub

(Moratorium) für 5G nicht wissenschaftlich

fundiert seien. Weshalb

warnten aber bereits am

17.9.2017 mehr als 180 Wissenschaftler

und Ärzte aus 36 Ländern

in einem Appell vor den

Gesundheitsrisiken durch 5G?

Darin empfehlen sie ein Moratorium,

bis potenzielle Risiken für

Mensch und Umwelt vollständig

durch industrieunabhängige Wissenschaftler

erforscht wurden.

Sie befürchten eine starke Erhöhung

der elektromagnetischen

Felder im Hochfrequenzbereich

durch die Einführung von 5G.

Weiter berichtete die Zeitung,

dass „nur“ 10 % der Schweizer

Bevölkerung die Strahlung von

Mobilfunkantennen als störend

oder eher störend findet. Schaut

man aber die besagte Statistik

(2015) des Bundesamtes für

Statistik etwas genauer an, ergibt

sich ein anderes Resultat: Insgesamt

sind es 52 % der Schweizer

Bevölkerung, das heißt über 4,3

Mio. Personen, die Mobilfunkantennen

für gesundheitlich sehr

gefährlich oder eher gefährlich

halten. 12 % oder 960.000 Personen

stufen sie sogar für sehr

gefährlich ein. Das Thema ist

aufgrund dieser klaren Volksmeinung

von größtem öffentlichem

Interesse und bedarf einer äußerst

seriösen, neutralen Bearbeitung.

zombies-2-12

 

1990 Views

Öffnungszeiten

wir haben täglich von 8.00 bis 21.00 Uhr für Sie geöffnet

 

Hier finden Sie uns

BeautySun Sonnenstudio

Solarium Frauenfeld

Altweg 12

8500 Frauenfeld 

info@solariumfrauenfeld.ch

Beratung: 052 525 18 71

 

Vor dem Studio stehen Ihnen gratis Parkplätze zur Verfügung

 

 

Keine Toiletten, dafür die besten Solarien.

 

Zu Ihrer Sicherheit wird das Sonnenstudio 24 Stunden videoüberwacht

BeautySun Solarium  – Altweg 12 – 8500 Frauenfeld

365 Tage offen von 8.00 bis 21.00 Uhr

Telefon 052 525 18 71

 
 
 
 
 
 
 
Beauty Sun - das beste SB-Solarium in Frauenfeld. [-cartcount]